Taiji im Urlaub

Standmeditation zum Sonnenuntergang am Strand
Standmeditation zum Sonnenuntergang am Strand (Foto: Marion Marx)

 

Sechs Tage Taiji im Urlaub sind für all diejenigen gedacht, die sich Zeit fürs Üben nehmen wollen – abseits des Alltags in wunderschöner Umgebung.

 

Einsteiger lernen unsere wunderbare Kunst der Meditation in Bewegung kennen. Jeder macht seine Fortschritte. Sportlichkeit ist keine Notwendigkeit, denn wichtig ist, dass man mit dem Herzen übt.

  

Fortgeschrittene haben viel Zeit, um in die Tiefe dieser Bewegungskunst zu gehen. Die äußere Bewegung tritt zugunsten des inneren Energieflusses (Seidenfaden-Spulens) in den Hintergrund. Unsere verbesserte Körperstruktur ermöglicht uns ein Gefühl des Loslassens und Sinkens.


Nach einer Urlaubswoche kommen Sie entspannter und mit frischer Energie zurück nach Hause. Sie sind sensibler für Ihre Bedürfnisse geworden, haben Ihren Rücken besser geordnet und gelernt, besser mit Stress umzugehen. Nachhaltigkeit im doppelten – im besten Sinn!